ZEITBANKplus Waldkich
ZEITBANKplus Waldkich

Start

ZEITBANKplus - im Roten Haus in Waldkirch

Zeitbankplus Waldkirch – Mehr Lebensqualität durch gegenseitige Unterstützung

Die ZEITBANKplus fördert Nachbarschaftshilfe aktiv. Menschen helfen sich gegenseitig. Die geleisteten oder in Anspruch genommenen Stunden werden auf Zeitkonten gebucht. So kann Zeitguthaben angespart werden. Mit diesem Plus an Stunden kann man sich wiederum von anderen helfen lassen.

Entsprechend den Bedürfnissen der Mitglieder werden in allen Lebensbereichen genau jene Leistungen angeboten, die sie gerne einbringen wollen. Dadurch können alle ihre Fähigkeiten und Talente anderen zur Verfügung stellen.

Unser Monatstreffen

 

Erfahrungen und Vorteile als ZEITBANKplus Teilnehmer

 

Weitere Infos unter

www.zeitbankplus.de

www.spes.de

So funktioniert die Zeitbankplus

Beim Eintritt in die Initiative füllt jede/r Interessent/in, einen persönlichen Steckbrief aus und gibt an, welche Tätigkeiten angeboten werden können und bereits aktuell benötigt werden.

Durch das Zeitbank-EDV-Programm bekommt jedes Mitglied einen Zugang zu seinem eigenen Zeitbank-Konto und die Möglichkeit, das eigene Profil anzupassen und seinen Bedarf bzw. sein Angebot einzutragen. Diese Angaben sind für alle Mitglieder einsehbar und können jederzeit abgefragt werden. Mitglieder die keinen Computer mit Internetanschluss haben, können auch telefonisch teilnehmen.

Alle Mitglieder der ZEITBANKplus sind Unfall-, Rechtschutz- und Haftpflicht versichert.


Prinzipien:

- Eine Stunde ist immer eine Stunde, unabhängig von der Tätigkeit, der Leistungsart oder dem Alter der Leistungserbringerin oder des Leistungserbringers.
- Zeit unterliegt keiner Entwertung. Eine Stunde bleibt - auch in 10 Jahren – eine Stunde
- Die geleistete oder die vom Mitglied konsumierte Zeit wird durch die ZEITBANK auf ein persönliches Zeitkonto verbucht.
- Abrechnungseinheit ist immer eine ganze Stunde, die im gegenseitigen Einvernehmen auf- oder abgerundet wird.
- Die Leistungen unter den Vereinsmitgliedern werden freiwillig erbracht und können vom einzelnen Mitglied nicht eingefordert werden. Es besteht kein rechtlicher Anspruch auf Gegenleistungen für das Zeitguthaben.
- Bei der ZEITBANKplus geht es keinesfalls darum, in kurzer Zeit Höchstleistungen zu erbringen, gewerblichen Angeboten zu konkurrieren oder Geld zu verdienen.
- Neben der Erbringung von sachlichen Leistungen steht die soziale Dimension des Austausches zwischen den Mitgliedern im Vordergrund.
- Die Mitglieder anerkennen, dass für erbrachte Leistungen keine Haftung übernommen wird, soweit diese nicht von der Versicherung getragen wird.
- Der Leistungsempfänger nimmt also zur Kenntnis, dass die erbrachten Arbeiten auf eigene Kosten, Risiko und Gefahr erfolgen.
- Die Verantwortung für die Qualität und den Umfang der erbrachten Leistung eines Zeitbankplus Mitglieds bleibt somit auch beim Leistungsempfänger, da die Arbeiten im Rahmen einer Nachbarschaftshilfe erbracht werden.
- Mitglieder der ZEITBANKplus dürfen anstatt eines Leistungsschecks kein Geld entgegennehmen.
- Ausgenommen davon ist die Bezahlung von Benzin, Verbrauchsmaterial, Waren etc.
- Jedes Mitglied verpflichtet sich ausdrücklich, Informationen aus der persönlichen Sphäre der Mitglieder vertraulich zu behandeln.
Zieht ein ZEITBANKplus Mitglied in eine andere Stadt, wo es keine Zeitbank gibt, verfallen die erbrachten Stunden bzw. können an die übrigen Mitglieder verschenkt werden. (evtl. werden wir dafür ein Sozialstundenkonto noch einrichten).

Wir würden uns über Ihre Teilnahme freuen

Herzliche Grüße aus Waldkirch
Ihr ZEITBANKplus-Team